Suchtberatung TeamMika in Bregenz

Die Psychosoziale Beratung und Betreuung der „TeamMika Suchtberatung“ orientiert sich an den Fähigkeiten und Ressourcen der einzelnen Person und zielt darauf ab, Handlungskompetenzen zu erweitern sowie Selbsthilfekräfte zu stärken. Drogenkonsumenten soll so der Ausstieg aus der Sucht ermöglicht und der Wiedereinstieg in die Gesellschaft erleichtert werden.

Zielgruppen

Die psychosoziale Beratung der TeamMika Suchtberatung richtet sich an Personen mit einem Drogen- und/oder Medikamentenproblem. Die TeamMika Suchtberatung bietet zudem unterstützende Gespräche für Angehörige und Bezugspersonen der Betroffenen an.

Mit dem Wohnprojekt „Leben nach der Therapie“ werden Männer und Frauen angesprochen, die bereits eine stationäre Therapie erfolgreich abgeschlossen haben und sich für ihren neuen Lebensabschnitt psychosoziale Beratung und Betreuung sowie ein geschütztes Umfeld wünschen.

Angebote

  • Unterstützung bei der Bewältigung unterschiedlicher Problemlagen in den Bereichen Gesundheit, Wohnen, Beruf und Behördenangelegenheiten
  • Beratung bei psychischen Belastungen sowie Krisenintervention
  • Vermittlung von stationären Therapie- und Entzugsplätzen
  • Vermittlung an spezifische Einrichtungen (z.B. Schuldenberatung)
  • HIV- und Hepatitis-Prävention
  • Wohnplatz in einem geschützten Umfeld im Rahmen des Projekts „Leben nach der Therapie“.

Team

Das Team setzt sich aus PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Diplomierten SozialarbeiterInnen, Diplomierten SozialpädagogInnen, Diplomierten PädagogInnen und ÄrztInnen zusammen.

Leiter der Beratungsstelle

Dr. Bernd Mika
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut

20 Jahre TeamMika Suchtberatung

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der TeamMika Suchtberatung begleitete ein Kamerateam Mitarbeiter und Klienten der Beratungsstelle. Die Dokumentation »20 Jahre Suchtberatung in Bregenz« schildert die Arbeit und den Alltag der TeamMika Suchtberatung und beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte von Sucht und Suchtberatung.

Die Dokumentation ist auf DVD erhältlich.
Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier.

TeamMika

»Die Ziele und Verfahren in der Beratung sind von den Belastungen, dem Grad der sozialen Integration, der Veränderungsmotivation und dem psychischen und sozialen Entwicklungsstand der jeweiligen Person abhängig.«

[Website der Einrichtung...]

20 Jahre TeamMika Suchtberatung

Am 30. März 2007 gab es für die TeamMika Suchtberatung Grund zum Feiern. 20 Jahre nach der Gründung der Suchtberatungsstelle am 01. April 1987 durch Dr. Bernhard Mika sind die MitarbeiterInnen der TeamMika Suchtberatung ein Fixpunkt im Alltag vieler Klienten.