Sucht und Suchtbehandlung

Problematik und Therapie in Österreich

Renate Brosch & Rudolf Mader (Hrsg.)
LexisNexis
ISBN 3-7007-2629-5

Als definierte Krankheit und als gesellschaftliches Phänomen ist Sucht in den vielfältigen Erscheinungsformen ein wichtiges Thema. Viele Menschen sind in ihrem privaten und beruflichen Umfeld davon betroffen. Epidemiologische Studien sowie soziologische und historische Untersuchungen geben Auskunft über das Vorkommen von Sucht in den verschiedenen Erscheinungsformen in Österreich. Die wichtigsten Suchtformen werden in diesem Buch in verständlicher Form unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse aus der Forschung dargestellt.

Die biologischen Grundlagen der Sucht, forensische Aspekte, Nachweismethoden von Substanzen und spezielle Themen wie unterschiedliche Behandlungsansätze, Substitution oder Prävention werden ebenso berücksichtigt wie die Darstellung unterschiedlicher Therapiemethoden und die Diskussion von Qualitätskriterien in der Behandlung Suchtkranker. Spezielle Themenstellungen wie Co-Abhängigkeit, Burnout oder geschlechtsspezifische Aspekte runden das Wissen zum Thema Sucht ab. Ein sehr persönlicher Ratgeber für Betroffene, deren Angehörige und auch für professionelle Helfer.