Newsletter – Ausgabe Nr.18 | 23. Mai 2011

Rückblick auf das 14. Substitutionsforum in Mondsee

Zum 14. Mal trafen sich heuer wieder Experten und Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis zum fachlichen Austausch im Rahmen des jährlichen Substitutionsforums der ÖGABS. Die europäische Situation der multidimensionalen Diversifikation, Substitution als Menschenrecht und die kritische Lage der Therapie-Zugänge in den einzelnen Bundesländern standen dabei auf dem Programm.
Lesen Sie mehr...

Substitution ist ein Menschenrecht

- so postulierte der Schweizer Suchtexperte und Substitutionsarzt Dr. Daniel Meili Anfang April 2011 im Rahmen seines Vortrags beim 14. Substitutionsforum in Mondsee. Sein Wiener Kollege Dr. Hans Joachim Fuchs – seit 1987 substituierender Arzt – unterstreicht dies und führt im Gespräch mit der Plattform Drogentherapie (PD) aus, warum die medizinische Diskriminierung von chronischen Kranken wie Opiat-Abhängigen ein Verstoß gegen das Menschenrecht darstellt, ein hürdenfreier Zugang zur Substitutionstherapie eine Frage der Menschenwürde ist und die Betreuung von Suchtpatienten nach einer ressourcenorientierten Behandlung verlangt.
Lesen Sie mehr...

Roots – Ambulatorium für Drogenkranke

Die Drogenambulanz ROOTS Villach bietet seinen PatientInnen seit 2006 ein modernes ganzheitliches Angebot mit einem multifunktionellen Team.
Lesen Sie mehr...

Aktuelle Veranstaltungshinweise:

20. Ärztetage in Grado vom 29. Mai – bis zum 4.Juni 2011
http://www.arztakademie.at/aerztetage-focus/aerztetage-grado-2011/

Interdisziplinärer Suchtkongress in München vom 30. Juni bis zum 02.07.2011
http://www.m-i-c.de/12-interdisziplinarer-kongress-fur-suchtmedizin/

Weitere Veranstaltungshinweise unter...
http://www.drogensubstitution.at/service/termine.htm