Newsletter – Ausgabe Nr.22 | 20. Juni 2012

„Raus aus dem illegalen Eck“

Der Beikonsum von Benzodiazepinen bei Opiat-Abhängigen ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Das BMG hat nun gemeinsam mit einem interdisziplinären Expertengremium ein Maßnahmenpaket geschnürt, das neben Leinlinien zur Behandlung des Benzodiazepin-Beikonsums bei Substitutionspatienten auch rechtliche Maßnahmen enthält. Federführend beteiligt an dem Papier war der Wiener Drogenbeauftragte Dr. Alexander David: Der Allgemeinmediziner und strategischer Manager im Verein Dialog, erklärt im Gespräch mit der Plattform Drogensubstitution die Hintergründe der Leitlinie, die Probleme des Benzodiazepin-Beikonsums, die Gefahren der Überdosierung mit schnell anflutenden Substanzen und die Wege raus aus dem illegalen Eck.
Lesen Sie mehr ...

15 Jahre Substitutionsforum Mondsee

Am 9.9.1999 trafen sich zum ersten Mal in der Suchttherapie tätige ExpertInnen zum interdisziplinären Austausch am Mondsee. Seit damals ist die alljährliche Veranstaltung ein fixer Termin für ÄrztInnen, TherapeutInnen und andere Personen, die sich beruflich zum Thema Sucht engagieren. So tauschten sich auch heuer wieder – am 14. und am 15. April – über 200 Personen zu medizinischen, psychosozialen, gesellschaftspolitischen und juristischen Aspekten der Sucht aus.
Lesen Sie mehr ...

Aktuelle Veranstaltungshinweise:

Diversifikation in der Substitution - 
Linz, 19. September 2012
Gesetzliche, pharmakologische, individuelle Aspekte
http://www.medak.at/fortbildungen/detail.asp?id=1609&region=aerzte

Weitere Veranstaltungshinweise unter...
http://www.drogensubstitution.at/service/termine.htm