Newsletter – Ausgabe Nr.32 | 23. Juli 2014

Neues Buch gibt Einblick in die interdisziplinäre Materie der Substitutionstherapie

„Substitutionstherapie – Medizinische, rechtliche und polizeiliche Aspekte“ ist der Titel des kürzlich im proLibris Verlag erschienenen Praxiskommentars von Chefinspektor Jörg Grahammer, Dr. med. Hans Haltmayer, Univ.-Prof. Mag. Dr. Hubert Hinterhofer und Ass.-Prof. Mag. Dr. Renate Pletzer. Das Buch bietet erstmals einen interdisziplinären Einblick in die Substitutionstherapie und veranschaulicht die Wichtigkeit der Kooperation zwischen medizinischer, rechtlicher und polizeilicher Seite. Die Plattform Drogensubstitution hat den Initiator des Buches Jörg Grahammer, Ausbildner an der Sicherheitsakademie des Bildungszentrums Salzburg, zum Gespräch gebeten, um zu erfahren, was genau die Intention des Buches war und wo die Knackpunkte in der Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen liegen.
Lesen Sie mehr...

Welt-Drogenbericht 2014: Allgemeiner Drogenkonsum bleibt stabil – Vormarsch der Amphetamine

Jedes Jahr veröffentlicht die UN-Behörde für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) einen Welt-Drogenbericht, der die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich Drogen und Sucht weltweit aufzeigt. Der diesjährige Welt-Drogenbericht zeigt, dass der illegale Drogenkonsum weltweit stabil bleibt, synthetische Drogen jedoch einen starken Anstieg erleben.
Lesen Sie mehr...

Aktuelle Veranstaltungshinweise:

17. Ärztetage Velden – Österreich / Velden, 24.-30. August 2014
Mehr Informationen dazu finden Sie hier:
www.arztakademie.at/aerztliche-fortbildung/aerztetage-velden/

23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin – Deutschland / Berlin, 7.-9. November 2014
Mehr Informationen dazu finden Sie hier:
www.dgsuchtmedizin.de/kongress/

Hochschullehrgang „Suchtberatung und Prävention“ – Österreich / St. Pölten, 14. November 2014
Mehr Informationen dazu finden Sie hier:
www.fhstp.ac.at/weiterbildung/suchtberatungundpraevention/hochschullehrgang