Lehrgang für Suchtberatung und Prävention der FH St. Pölten -
Wien / Österreich, 18.11.2016

Durch die Zunahme von Suchtmittelmissbrauch und Suchterkrankungen wächst im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen der Bedarf an Fachpersonal, das die spezifischen Erfordernisse von Suchtberatung und Prävention beherrscht und möglichst früh wirksame Interventionen setzen kann.

Veranstaltungsort

Bildungshaus Hilfswerk
Schottenfeldgasse 29
1070 Wien

(Einige Module finden an der FH St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten statt.)

Veranstalter

Fachhochschule St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15
A-3100 St. Pölten

Ziel des Lehrgangs ist es, Kompetenzen für einen qualifizier­ten Umgang mit den entsprechenden KlientInnen zu vermitteln. ReferentInnen sind HochschullehrerInnen und erfahrene PraktikerInnen aus dem Sucht- und Präventionsbereich. Für die Durchführung der Lehrgänge besteht eine Kooperation mit dem Anton-Proksch-Institut und dem ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik).

Die Ausbildung ist modular aufgebaut und beinhaltet einen zweisemestrigen Zertifikatslehrgang, einen viersemestrigen Hochschullehrgang, sowie einen viersemestrigen Masterlehrgang mit Abschluss „Master of Science“ (120 ECTS). Die Zugangsvoraussetzungen für die einzelnen Lehrgänge variieren je nach Ausbildungsform. Alle Varianten sind berufsbegleitend, nahezu alle Lehrveranstaltungen enthalten Fernlehreanteile, die Seminare finden überwiegend in Wien statt. 

Beginn: 18.11.2016 (Anmeldeschluss: 7.10.2016)

Nähere Informationen: http://www.fhstp.ac.at/weiterbildung/suchtberatungundpraevention/hochschullehrgang

Wissenschaftliches Leitungsteam:
FH-Prof. DSA Kurt Fellöcker, MA, MSc                                                                                                                
DSA Silvia Franke, MSc                                                                                                                                                 Mag. Nadja Springer

Kontakt

Lehrgangsadministration:
Erika Pany
Telefon: +43/2742/313 228 503
Email: erika.pany@fhstp.ac.at