JEDMAYER – Suchthilfe Wien

Das jedmayer ist eine Einrichtung der Suchthilfe Wien. Als größte niedrigschwellige sozialmedizinische Einrichtung Österreichs – 5 Etagen auf 2.800 qm für eine Betreuung bis zu 250 Personen – setzt das jedmayer seine Schwerpunkte auf das Tageszentrum, Wohnen, Beratung, Behandlung & Betreuung, Infektionsprophylaxe sowie auf die aufsuchenden gemeinwesenorientierte Arbeit. Das Ambulatorium Suchthilfe Wien gewährleistet durch sein interdisziplinäres Team (AllgemeinmedizinerInnen, InternistInnen, PsychiaterInnen, KrankenpflegerInnen) eine umfassende suchtmedizinische Versorgung und Behandlung, vor allem im Bereich der Substitutionsmittelvergabe. Ganz nach dem Prinzip „Alle unter einem Dach“ können Suchtkranke hier vielschichtig behandelt werden – stets in enger Zusammenarbeit mit ExpertInnen der Sozialarbeit.
Suchtbegleitende, niedrigschwellige Angebote und eine suchtakzeptierende Haltung stellen im jedmayer die Basis für die Arbeit mit den KlientInnen dar. Ein Grundsatz bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der vielfältigen Angebote ist die Schadensminimierung.

ZUR ZIELGRUPPE DES JEDMAYER ZÄHLEN

  • Personen, die im Zusammenhang mit dem Konsum von Drogen psychische, körperliche und soziale Beeinträchtigungen erfahren
  • Schwerpunktmäßig handelt es sich dabei um Personen, die sich im öffentlichen Raum aufhalten oder von Wohnungslosigkeit betroffen bzw. bedroht sind
  • MultiplikatorInnen

DIE ZIELE IN DER ARBEIT DES JEDMAYER SIND

  • Verhinderung und Reduzierung der negativen Folgen des Drogenkonsums auf sozialer, psychischer und somatischer Ebene
  • Sicherung des Überlebens
  • Abdeckung von Lebensgrundbedürfnissen
  • Erlangen einer basalen sozialen Absicherung
  • Vermittlung an weiterführende soziale, medizinische und therapeutische Einrichtungen
  • Förderung und Erhaltung der persönlichen Ressourcen der KlientInnen
  • Gesellschaftliche (Re-)Integration ermöglichen bzw. aufrechterhalten
  • Entstigmatisierung

ZU DEN ANGEBOTEN DES JEDMAYER ZÄHLEN

  • Information und Beratung
  • Safer Use, Safer Sex Beratung
  • Psychosoziale Betreuung
  • 24 h Spritzentausch
  • 24 h Krisenintervention
  • Tagesstrukturierende Angebote (KlientInnen-Beteiligungsangebote, Gruppenangebote u.ä.)
  • Clearing und Vermittlung an soziale und medizinische Einrichtungen
  • Notschlafstelle mit 26 Betten
  • Betreutes Wohnen (15 Wohnplätze)
  • Lebenspraktische Hilfsangebote: Nahrung, Kleidung, Hygiene, Aufenthalt
  • Postservice, Dokumenten- und Gelddepot
  • Aufsuchende gemeinwesenorientierte Arbeit
  • Rechtsberatung
  • Beratung und Schulung von MultiplikatorInnen
  • Beratung für Angehörige

ÖFFNUNGSZEITEN

Telefonisch:
Montag – Sonntag 00:00 – 24:00 Uhr

Persönlich:
Tageszentrum
Täglich (außer Di) 09:30 – 17:30 Uhr
Dienstag 13:00 – 17:30 Uhr

Notschlafstelle:
Täglich 17:30 – 08:00 Uhr

Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel: U6, 57A, 6, 18 – Station Gumpendorfer Straße

Adresse

Gumpendorfer Gürtel 8
1060 Wien

Kontaktdaten

Telefon+43 (0) 1 400 053 800
Mail jedmayer@suchthilfe.at
Webseite http://www.jedmayer.at

JEDMAYER – Suchthilfe Wien

Gumpendorfer Gürtel 8
1060 Wien