Verein ubuntu

Die österreichweit erste und einzige stationäre, traumapädagogische Facheinrichtung ubuntu richtet sich an junge Männer zwischen 16 und 30 Jahren. Das Angebot ist insbesondere auf substanzmittelabhängige Klienten, die Unterstützung und Begleitung auf ihrem Weg in ein selbstständiges, stabiles Leben in Anspruch nehmen wollen, ausgerichtet.

ZIELGRUPPEN

Die Zielgruppe im Wohnhaus ubuntu sind Männer zwischen dem 16. und dem 30. Lebensjahr mit folgenden Problemstellungen:

  • Suchtmittelabhängigkeit/Polytoxikomanie (Aufnahme im Rahmen der Substitutionsbehandlung möglich)
  • (Komplexe) Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • Dissoziative Störung
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Suizidale Krisen
  • Störung des Selbstwertgefühls
  • Anpassungsprobleme
  • Strafrechtliche Delikte
  • Impulskontrollstörungen
  • Haftaufenthalt
  • Keine abgeschlossene Schul- und/oder Berufsausbildung
  • Essstörungen

TRAUMAPÄDAGOGISCHES KONZEPT

Die Traumapädagogik ist die Pädagogik des äußeren sicheren Ortes. Mittels Bezugsbetreuung wird jeder Klient individuell auf seinem Weg durch die Rehabilitation begleitet, welche sich aus mehreren Phasen zusammensetzt. Anders als in den meisten Einrichtungen erproben unsere Klienten die neu erlernten Handlungsmuster außerhalb der traumapädagogischen Einrichtung und besprechen deren Wirkungsweise im Rahmen der Bezugsbetreuung.

Das traumapädagogische Behandlungskonzept Stressless Trail to Independence (STI) ermöglicht eine stabilitäts- und sicherheitsorientierte Entzugsbehandlung unter Berücksichtigung der belastenden Symptome. Beim Einzug erfolgt eine stabile medikamentöse Substitutionseinstellung. Erst wenn die Stabilität gegeben ist und Symptome des Suchtverlangens (Craving) erkannt und minimiert wurden, wird mit einer Reduktion des Substitutionspräparates begonnen. Bei gleichzeitiger Benzodiazepin-Abhängigkeit werden diese vorrangig entzogen und erst dann mit der Abdosierung des Substitutionspräparates begonnen.

TEAM

Das multiprofessionelle Team setzt sich aus MitarbeiterInnen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Sozialbereich zusammen. Zudem verfügen die MitarbeiterInnen über eine Zusatzqualifikation zum/zur diplomierten TraumapädagogIn und nehmen regelmäßig an nationalen und internationalen Aus- und Weiterbildungen teil.

Adresse

Krottendorf 387
8570 Voitsberg

Kontaktdaten

Telefon+43 (0) 314 228 626
Mail office@ubuntu.or.at
Webseite http://www.ubuntu.or.at/index.html