News

Was die Droge im Hirn macht

  Was beim Drogenkonsum im Gehirn abläuft, wird im Zusammenhang mit Abhängigkeitserkrankungen immer wieder hinterfragt. Forscherinnen und Forscher der Universität…

Mehr dazu

Adipositas ähnelt Suchtverhalten – im Gehirn

  Der Anteil adipöser Patienten, die Nahrungsmittel aus ähnlichen Motiven konsumieren wie Suchterkrankte die präferierte Substanz, wird – je nach…

Mehr dazu

Kindliche Bindungsstörung: Hohes Risiko durch elterliche Drogensucht

  Das Risiko für Kinder, mit einer reaktiven Bindungsstörung (Reactive Attachment Disorder, RAD) diagnostiziert zu werden, nimmt zu, wenn bei…

Mehr dazu

Cortisol hilft bei Heroinabhängigkeit

  Das Stresshormon Cortisol kann das Suchtverlangen reduzieren. Das haben Forscher der Universität Basel in einer Studie mit Heroinabhängigen gezeigt.…

Mehr dazu

Cannabiskonsum während der Methadontherapie erhöht bei Frauen die Rückfallrate

  Während der Methadonsubstitution konsumieren viele PatientInnen Cannabis. Dadurch wird aber die Gefahr erhöht, während der Behandlung wieder auf illegale…

Mehr dazu